Dolmetscher*innen

© (Robert Kneschke), stock.adobe.com

Sehr geehrte Interessierte,


wenn Sie neben Deutsch noch eine weitere Sprache beherrschen und Interesse an einer ehrenamtlichen Dolmetschtätigkeit in den oben genannten Bereichen haben, können Sie gerne per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen:

Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben:

  • die Sprachen, die Sie dolmetschen können
  • Ihre Vorerfahrungen im Dolmetschen
  • Informationen zu Ihrer Person (Alter, Geschlecht, Schulbildung, aktuelle Tätigkeit)
  • Ihre räumliche und zeitliche Verfügbarkeit
  • Themenfelder, die Sie nicht übersetzen möchten

Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und laden Sie zu unserer nächsten Einführungsveranstaltung ein – wir freuen uns auf Sie!

Termine der Qualifizierungen

Als Dolmetscher*in im sozialen Raum sollen Sie 3 unterschiedliche Weiterbildungen absolvieren:

  1. Einführungsveranstaltung
    30.11.21 von 09:30-15:30Uhr über Videokonferenz
  2. Basis Qualifizierung
    20.11.21, 27.11.21 und 04.12.21 von 10:00-18:00Uhr in Trier
  3. Teilnahme an verschiedenen Praxisabenden, Workshops und Informationsveranstaltungen

Details und Einladungen zu den unterschiedlichen Qualifizierungen erhalten angemeldete Dolmetscher*innen per Mail.

© (nutawut), stock.adobe.com

Termine der Praxisabende für angemeldete Dolmetscher*innen

Unsere Praxisabende sind kurze Informationsveranstaltungen, bei denen Professionelle aus verschiedenen Arbeitsbereichen (z.B. Behörden, Gesundheitssystem, Schule, soziale Träger, Verbraucherschutz usw.) mit den Dolmetscher*innen in Austausch gehen und über Ihre Praxiserfahrung sprechen.

Ziel hiervon ist es, Dolmetscher*innen ein Bild der Praxis zu geben und Ihnen damit die Möglichkeit zu geben, sich besser auf die verschiedenen Einsatzbereiche beim Dolmetschen vorbereiten zu können.

Details werden wie gewohnt per E-Mail an die angemeldeten Dolmetscher*innen geschickt.